Yoga

Was ist Yoga?

Yoga bedeutet innere Stille, tiefe Konzentration und Versenkung, ein Zustand, in dem die Wellen des Gemüts (Gedanken, Gefühle, Erinnerungen, Absichten usw.) zur Ruhe gekommen sind. Die Erfahrung von Stille und Leere jenseits von Gedanken und Gefühlen. Gleichzeitig bezeichnet «Yoga» auch eine Reihe von Techniken und Übungen, die helfen sollen, sich diesem inneren Zustand anzunähern.

Der Yoga hat sich in Indien über einen Zeitraum von etwa 3000 Jahren entwickelt. Dabei wurde er von verschiedenen geistigen und religiösen Strömungen geprägt. Auf diese Weise ist eine äusserst wirksame Methode entstanden, mit der wir auf Körper und Psyche einen wohltuenden Einfluss ausüben können.

Wöchentliche Kurse Yoga und Spiraldynamik

Aktuell finden wöchentliche Gruppenkurse in Yoga statt sowie der Jahreskurs «Körperbewusstsein von Kopf bis Fuss».

Claudia Guggenbühl
Yogalehrerin YCH/EYU
seit über 30 Jahren

«Zu jeder Lektion gehören auch einfache Atem- und Konzentrationsübungen. Nach der Stunde fühlen Sie sich entspannt, erholt und aufgerichtet.»


Was kann Yoga?

Yogaübungen (richtig ausgeführt) tun gut! Der ganze Körper gewinnt an Kraft und Beweglichkeit und Sie erleben ein völlig neues Körpergefühl. Durchströmt von Energie fühlen Sie sich belebt und erfrischt. 

Yoga ist beonders wirkungsvoll bei Rückenbeschwerden. Die Wirbelsäule wird wieder beweglich und lernt, sich entspannt und kraftvoll aufzurichten. Aber auch Atmung, Verdauung, Hormon- und Nervensystem werden günstig beeinflusst, so dass sich die Lebensqualität dank Yoga spürbar verbessert.

Da Yoga keine Gymnastik sondern ein uralter Weg zu tiefer Entspannung, innerer Ruhe und grösserer Bewusstheit ist, eignen sich Yogastunden auch sehr gut zur Stressreduktion bzw. Stressprävention. 

Yoga bei Claudia Guggenbühl

Claudia Guggenbühl unterrichtet seit über 30 Jahren Yoga. Im Laufe dieser Zeit hat sie ihren eigenen, langsamen Yogastil entwickelt.

«Slow Yoga» erlaubt Ihnen, ruhig in Ihren Körper einzutauchen und sich vielfältig zu bewegen. Sie lernen, jede Bewegung und jeden Atemzug bewusst wahrzunehmen und die Achtsamkeit ganz auf den gegenwärtigen Augenblick zu lenken.

Eine meditative Atmosphäre und klare Anleitungen prägen den Unterricht. Eine Lektion beinhaltet nur wenige Übungen, die behutsam und mit mindestens einer Wiederholung ausgeführt werden. Zwischen den einzelnen Stellungen gibt es Zeit zum Entspannen und Nachspüren.

Es werden meist mehrere Varianten einer Übung gezeigt, aus denen Sie diejenige wählen können, die für Ihren Körper am sinnvollsten ist. Dadurch ist gewährleistet, dass Sie sich nicht schaden. Da langsam geübt wird, hat Claudia Guggenbühl genug Zeit, um auf jeden Einzelnen einzugehen.

Die Kurse stehen allen Menschen offen, unabhängig von Alter, Gesundheitszustand oder Vorkenntnissen im Yoga.

Gruppenkurse Yoga

Dienstag:
18.30 – 20.00 h

Mittwoch:
10.30 – 12.00 h

Donnerstag:
09.00 – 10.30 h
19.45 – 21.15 h

> Aktuelle Kurse und Kosten
> AGB Gruppenkurse

Die Kurse sind fortlaufend, der Einstieg ist jederzeit möglich. Eine Schnupperlektion kostet Fr. 40.-; wer anschliessend in den Kurs einsteigt, bekommt diesen Betrag rückerstattet.

Sie brauchen sich nicht fest für einen bestimmten Kurs einzuschreiben, sondern können innerhalb aller Kurse frei zirkulieren (vorausgesetzt, es gibt genug Platz).


Körperbewusstsein von Kopf bis Fuss

12 Freitag- und Samstagmorgen, 9.30 bis 12 Uhr

In den Körper eintauchen, den Atem spüren, langsam-fliessend in Bewegung kommen, achtsam in Stellungen verweilen, tiefenentspannt loslassen, ganz im Hier und Jetzt sein, die Stille geniessen, mit sich in Kontakt bleiben, sich neu auf- und ausrichten, kraftvoll und regeneriert wieder auftauchen.

Kosten: Fr. 60.- pro Morgen

> Ausschreibung für 2021
> Ausschreibung für 2022

EMR Qualitätslabel

Meine Leistungen werden von vielen Krankenkassen vergütet; mit Zusatzversicherung.


Die Yogalektion für zu Hause